Suche
  • Sehstärke

Große Inselrundfahrt und dann der HAMMER

(Edit: Natürlich bin ich schon wieder zuhause, es dauert einfach Monate, alle Bilder zu bearbeiten. Ich haue jetzt auf einmal alle Bilder der Nordlichter dieses Abends raus, jedes ein Kunstwerk der Natur. Nehmt Euch ein wenig Zeit und lasst die Bilder auf Euch wirken, klickt Euch nicht nur durch :-). Und: schaut sie Euch doch mal auf dem PC an!)


Morgen fahre ich ja von Senja los, ganz langsam Richtung Süden. Das Wetter heute ist wieder schön, die Natur verwöhnt mich jetzt. Ich beschließe in das Eck der Insel, wo ich noch nicht war, zu fahren. Wiederum durch den wilden Norden mit den zerklüfteten Fjorden, nicht durch den zahmen Süden. Und bei schönem, fast windstillem Wetter sieht das ganze noch viel herrlicher aus, natürlich! Die goldgelbe Herbstfärbung des Birkenlaubs tut ihr übriges.


sonnige Berge, schwindelnde Höhen...

ein schöner Fjord

design by Slartibartfaß. Wer den versteht, hat ein Bier frei

Skitourterrain

malerische Buchten...

Küstendörfchen

und natürlich rote Hütten!


Was für eine Wahnsinnsinsel, was für gewaltige, steile Berge.

Doppeltrump, wääh

die Drachenzähne im Hintergrund

alter Stein

Kormorane


Ich fahre rum, mache Bilder von roten Bootshäusern, Bergen, Herbstfärbung und genieße.


Hyttaperspektive 1

Hyttaperspektive 2

Hyttaperspektive 3

so schaut das aus in Norge


Die Aussichtsplattform über den Bergfjord habe ich sogar für mich alleine.


Bergfjordpanorama

die perfekte Welle

nordic design


Mit den Hunden gehe ich am Strand.


Strandbewohner

Wo ist unser Stock?

Minifjord


Am anderen Ende der Insel in Hamn drehe ich um und fahre dieselbe Strecke zurück. Mache ich sowieso gerne, weil man dann immer zwei Perspektiven hat. Es gibt noch einen Aussichtspunkt zu den Drachenzähnen, einer markanten Felsformation in der Form von kullerigen Mopsaugen.

NEIN, natürlich von Drachenzähnen.


schon wieder Design!

kein Ikea

Colors



die Drachenzähne und drei geshopte Asiaten



andere Blickrichtung

b/w-Studie

Spieglein, Spieglein...



ahh, und Sonne!

in Farbe

Drachenheimat

ein schönes Platzerl


Drei Asiaten machen ihre obligaten Fotos mit sich selbst vor, über und neben allen Sehenswürdigkeiten. Würdet Ihr das wirklich von mir wollen?

Ich glaube nein. So lasse ich dass dann auch, bis auf ein Selfie vom Berg aus.


so, reicht.


Es gibt mehrere kleine Seen in den Felsen, in denen sich die Berge spiegeln, immer sehr dankbar zum Fotografieren, weil auch kein Wind geht. Schon auch sehr schön!

Ich entdecke auf der anderen Seite der Bucht ein rostiges Schiffswrack. WHOA, hinfahren!


ein Schiff, ein gewesenes


Nö, geht nicht, ist Bergwerksgelände, ich drehe um. Schade.

Es geht weiter zu einem zweiten Strand, da kriegen die Hunde auch mal ihren Ball. Sie drehen komplett am Rad.


structure

Erkundungsteam

nordic beach

Ein Küstenschnuffel!

eine Horde Mittelsäger, glaube ich

ist der Herbst nicht traumhaft?

A country for old men.

Mittelsägerpaar

Frau und Herr Mittelsäger

Ich geb Gas ich will Spaß!

Ausguck


Sägerformation

ssssstaileeee Küsteeee

Exbeachfauna

Eine Möwe.

dragon teeth

Schroffigkeitheit


Zuhause bereite ich mich auf die Nacht vor. Wenig Wolken und starke Solarwindaktivität gemeldet. Ich bin bereit. WOOOZAAAAAH.

der Tag geht, Laphroaig kommt. Aber noch nicht jetzt.

Die blaue Stunde. Warum heißt die eigentlich so?


Voller Vorfreude stehe ich auf der Terrasse und tatsächlich zeigen sich schon um 20.00 Uhr erste grüne Fähnchen.


Traraaaaa!


Ja geil, ich fahre zu einem zweiten roten Fischerhäuschen, starte einen Zeitraffer und laufe etwas herum.


Norwegentraum

Juuhuu!

Hinter den Wolken muß die Freiheit wohl grenzenlos sein...

da ist schon was los

die Windräder feiern mit


Ein Boot am Strand kommt mir sehr gelegen, genau über der Bucht steht ein leuchtendes, grünes Band. Aber auch in der anderen Richtung geht es los, da sind nur leider beleuchtete Häuser.


Wikingerboot. Naja, irgendwie schon


Es zieht eine schwächere Wolkenfront durch, wenn die Wolken nicht zu dicht sind, sieht das ganze ja auch schön aus, wenn dahinter die Aurora tanzt! Die Wolken lösen sich langsam auf und geben das gesamte Himmelsspektakel frei.


dark clouds will disappear...

hey, das geht ab!

mit dem grünen Band der Sympathie

Reflektionen

auf Wolke 7

behind the green door


Teilweise teilt sich die Aurora in mehrere Bänder auf, und plötzlich passiert es wieder: der ganze Himmel steht in grünen Flammen, tänzelt, strahlt, es ist eine solche Pracht.


Las Vegas-style

diffus und tanzend

Ole Einar macht noch ein Lagerfeuer dazu

bessere Show als Helene Fischer?

öhem. ja.

in allen Richtungen geht es ab

sky full of green

WOOOOHOOOO! I feel my head shake...

Himmels- vs. Lagerfeuer

die Göttin kommt

Armageddon

prächtiges Gewand

UN-GLAUB-LICH

JAAAAAAAAAAAAAAA

Illuminati

Send me an Angel right now

dankedankedanke

BÄÄÄÄM

shakalaka

KAZOOM

PARDAUZ

Himmels-Dschinn

das ist so...perfekt!

so, ich lasse euch mal alleine mit den Bildern